Homepage zur Restaurationen meines VW T2 Baujahr 1978  
     
   
 

Motor und Blech Juni08



Nach Wochen des Rumhämmerns und Drückens und Biegens ist jetzt der Unterteil
des Radkasten fertig und grundiert. Auf der anderen Seite muss ich mir
aber was besseres einfallen lassen ...

uch der "Inneneinstieg" ist jetzt grundiert und gelocht,
kann also alles wieder zugemacht werden.

Nochmal die Seite aus einer anderen Perspektive, ist ja nicht
mehr viel übrig :) Aber bald ... ist alles wieder zu und schick.


Das Blech hab ich ja so bekommen, aber ich hab gemerkt, umso größer
so'n Ding ist, um so schwerer lässt es sich anpassen, weil so ja
auch grade werden ... logisch eigentlich :)

Hier war ich einen Abend mal wieder selber beim Strahlen
(Vielen Dank an Thorsten!!!) und hab das Motorabdeckblech gestrahlt. Wie
schön das gammlige Ding jetzt wieder aussieht...

Und einen Tag später schnell die ganzen Sachen grundiert,
weil es soll morgen mit dem Motor weitergehen, da brauchen wir die ja ...


Hier noch ein paar andere Motorteile, die hat Thorsten für mich gestrahlt,
und mit dem guten 2K Lack sehn die wieder aus wie neu!

Heute ist es nun wieder soweit, es geht weiter am Motor.
Alle Dichtungen neu machen ... zum Glück hab ich Matthias :) DANKE!!!

Einen Montag später gehts weiter, jetzt hat er auch wieder
ein Getriebe. Hauptsache das geht irgendwann ...


Und noch eine Woche später gibts glänzend schwarze Teile. Es geht also vorran.

Und jetzt ist er fast fertig und wie ich finde schon wunderschick :)

Nebenbei hab ich immernoch weiter den Laderaumboden sauber gemacht
und gleich grundiert, aber das wisst ihr ja schon ;)

 

www.meint2.de - André's T2 Seite
Alle Rechte vorbehalten