Homepage zur Restaurationen meines VW T2 Baujahr 1978  
     
   
 

Bau der Arbeitshalle



Ende März 2007: Das bisher hier gelagerte Holz muss gesägt und gespalten werden.
Insgesamt waren es 21 Raummeter.

Bei herrlichem Wetter dauerte diese Aufgabe bis Ende April.

Das Hallengestell wurde erst mit Rostschutz und danach mit einem freundlichen Gelbton lackiert.
Damit man später sieht, was früher schonmal da war,Dach und Wände sind bereits beseitigt.


Die Bleche fürs Dach kommen von der Nachbarhalle, die ein paar Wochen zuvor neue,
isolierte Dachbleche bekommen hatte.

Die Unterkostruktion hatte ich in Lichtgrau und die Oberkonstruktion dachgerecht in dachziegelrot
lackiert. Ende April wurde dann alles montiert. Danke nochmal an Conrad und Tobi fürs anpacken :)

Einen ordentlichen Fussboden sollte die Halle ja auch bekommen. Mitte Mai wurde dafür
alles vorbereitet...


...und einen Tag später kam der Beton.
Jetzt siehts doch gleich ganz anders aus.

Weiter gehts mit den Seitenwänden und Verkleidungen.
Hier merkt man dann, dass es doch recht groß ist alles.

Hinten gibt es Wände aus alten Türen, diese wurden zugeschnitten,
dann gereinigt und später noch lackiert.


Von außen zum Bahnhof zeigend gleich noch Werbung mit ran.
Diese Wand musste natürlich schnell fertig werden ;)

Nach einer prüfungsbedingten Pause wurde dann Anfang September auch die
hintere Wand komplett fertig.

Mitte September ist auch der vordere Bereich fast fertig. Hier kommt später ein großes Tor rein.


Innen sah und sieht es sehr koordiert aus mit Material, Geräten etc. Das Genie beherscht das Chaos :)

Anfang Oktober: Die Halle ist zu, der Fussboden glatt und das erste mal
richtig ordentlich. Nun können die Steckdosen angebaut werden.

Blick von außen: Das Doppeltor wurde aus der Nachbarhalle ausgebaut,
an die neue Größe angepasst und neu lackiert.


nächste Seite
 

www.meint2.de - André's T2 Seite
Alle Rechte vorbehalten